Zeltlager 2009 Vorlager Tag 2

Veröffentlicht am Montag, 06. Dezember 2010

Nach einem vergeblichem Kampf mit den Insekten (siehe Bild),konnten wir heute morgen ein gemütliches Frühstück zu uns nehmen. Im Anschluss teilten sich die Jungs und Mädels auf, um die anstehenden Arbeiten Pflichtbewusst zu erfüllen...

Unter Menschenunwürdigen Arbeitsbedingungen (35 Grad im Schatten, in der Sonne reicht das Thermometer nicht) wurde die Küche eingerichtet, in allen Zelten die Böden eingefädelt, Tonnen weise Nahrungsmittel angekarrt, sowie die ersten AG´s vorbereitet. Über dem Zeltplatz wurden schon einige Raketen gesichtet.

Nach langem Kampf erholten wir uns am Campingeigenen Pool (siehe Bild) und nahmen danach ein kleines Vesper zu uns. 4 Leib Brot, 8 Salami a´ 500g,1,6 Kilo Edamer und alle erfreute eine mitgebrachte Dose Leberwurst aus der Heimat. Abgerundet wurde das ganze mit frischen Tomaten, Paprika, Gurken aus der Umgebung. Zum Nachtisch gab eine 15 kg leichte Wassermelone. Die leider nicht lange bei uns verweilen konnte.

Nach einigen Stunden der Planung und Diskussionsrunden wurde spontan der Grill aufgebaut und fleißig gegrillt. Über diese Mengen geben wir dieses mal keine Auskunft. Nach dem Imbiss lassen wir den Abend gemütlichen an der Feuerstelle ausklingen. Die ersten Lieder für das Zeltlager werden einstudiert.

Fazit: Wir sind bereit. Was wird uns der Lagerleiter morgen wieder alles für Aufgaben / Herausforderungen aufgeben?

Euer Nachrichtenteam Daniel und Michael

Michael G. grüßt Tina aus N. a. R., Daniel grüßt die daheim gebliebenen.

 

  • yvonneschnage
  • pool2
  • pool1

Zugriffe: 1241